Generalversammlung 2017

LAMPERTHEIM - Auch im vergangenen Jahr gab es mehr als genug für die Mitglieder des Katholischen Kirchenmusikvereins zu tun, ließ Erste Vorsitzende Birgit Steube zu Beginn der Generalversammlung im Jugendheim Mariä Verkündigung wissen.

Bei ihrem Rückblick hob sie zwei Anlässe besonders hervor: Die Amtseinführung von Pfarrer Patrick Fleckenstein, weswegen das geplante Stiftungsfest um einen Tag verschoben wurde, um keine Konkurrenzveranstaltung durchzuführen. Zwar habe man nicht so viele Gäste wie üblich begrüßen können, „aber das tat der guten Laune keinen Abbruch“, berichtete die KKMV-Chefin. Das nächste Stiftungsfest findet wieder an einem Samstag, 20. Mai, statt.

Im September erwies der Verein Pfarrer Peter Hammerich musikalisch die letzte Ehre. „Wir hatten viele Herausforderungen im letzten Jahr zu meistern, die wir alle recht gut bewältigt haben“, dankte Steube den Musikern und allen, die in besonderer Weise Verantwortung übernommen haben. „Es ist ein gutes Miteinander, jeder gibt sein Bestes, und wir verstehen uns sehr gut“, so das positive Fazit.

Stärkung des Nachwuchses ein wichtiges Anliegen
Ein wichtiges Anliegen sei die Stärkung des Nachwuchses gewesen, mittlerweile bewältige das Newcomer-Orchester selbstständig Auftritte. Am 28. April lege der Nachwuchs erstmals die Prüfung für das Junior-Abzeichen ab, das motivieren solle am Ball zu bleiben, aber auch nach außen hin eine sichtbare Anerkennung für das Tun sei. Weitere Termine der Nachwuchsspieler sind das Vorspiel im Pfarrgarten (23. Juni) und der Workshop des Verbandes der Bläserchöre (23. September). Abschließend überreichte Steube Ulf Eberhard, der bei der Ehrung des Verbandes der Bläserchöre im Bistum Mainz anlässlich seines zehnjährigen ehrenamtlichen Musizierens nicht dabei sein konnte, die Bronzene Ehrennadel.

Insgesamt 27 weltliche und 18 kirchliche Auftritte sowie 43 Proben und drei Tage Probenwochenende hat der KKMV absolviert, teilte Karin Schüßler mit. Highlights seien das Neujahrskonzert, Stiftungsfest und Kirchenkonzert gewesen. Gut aufgenommen wurden von den Mitgliedern auch die zwei Wochen Orchesterferien, die in diesem Jahr vom 3. bis 16. Juli stattfinden. Zahlen, die für sich sprechen, lieferte auch Jugendvertreterin Roxana Kind: „Wir haben 30 Mitglieder in der Ausbildung, 25 spielen im Newcomer-Orchester mit, darunter zwei Erwachsene.“ Deswegen auch die Umbenennung des Jugendorchesters. Neben der Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen standen weitere gemeinsame Aktionen wie Schlittschuhlaufen, Bastelnachmittage, Radtouren und Knusperhäuschenbacken auf dem Programm. Traditionelle Aktivitäten, die mit einem Kletterhallen- und Zoobesuch auch 2017 durchgeführt werden.

„Das ist eine große Leistung“, dankte Pfarrer Claus-Peter Stockh in Vertretung seines Kollegen Erhard Schmitt für das Engagement bei Gottesdiensten und Konzerten. Es sei wichtig, junge Leute zu haben, „die zur Ehre Gottes spielen und uns mit ihrer Musik erfreuen“.

Nach der Totenehrung erfolgte der Kassenbericht von Rechnerin Andrea Kind, der die Revisoren Heiko Gutschalk und Bernd Funck eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigten. Die einstimmige Entlastung des Vorstandes machte den Weg für Neuwahlen frei. Danke sagten Florian Weppelmann, Sitzungspräsident des Nubbelaner Carneval Club, für die Teilnahme am Lampertheimer Fastnachtsumzug, der Erste Vorsitzende des Kirchenchors Paul Sommer „für die Zusammenarbeit“ sowie Karl Weis an Birgit Steube für ihren Einsatz, was mit großem Beifall quittiert wurde.

Der Vorstand des KKMV 2017

Erste Vorsitzende: Birgit Steube
Zweite Vorsitzende: Claudia Fischer
Rechner: Andrea Kind
Schriftführerin: Karin Schüßler
Pressewart: Markus Niebler
Instrumentenwart: Charly Hartnagel
Beisitzer Aktiv: Roman Stöckinger
Beisitzer Passiv: Caroline Wahl, Roman Stöckinger und Rudolf Keil
Präses Pfarrer Erhard Schmitt
Jugendvertreterin: Roxana Kind


Text Lampertheimer Zeitung, Montag, 14.03.2017
Foto Thorsten Gutschalk

http://www.lampertheimer-zeitung.de/lokales/bergstrasse/lampertheim/kirchenmusikverein-blickt-bei-der-generalversammlung-auf-ein-bewegtes-jahr-zurueck_17747332.htm